facebook
instagram

Anmelden


 

Die kurze Saison ist Gott sei Dank zu Ende. Viele unserer AH-Spieler werden sich das denken. Zahlreiche Verletzte und Kranke sind zu beklagen. Gestern abend hat es wieder 4 Spieler erwischt. Mit 1:4 unterlagen wir den starken Gästen aus Oberreichenbach.

Die Vorzeichen waren schon alles andere als gut. Der Kader umfasste nur 13 Spieler, davon waren 2 schon angeschlagen und wollten gar nicht spielen. Zudem präsentierte sich mit dem SCO eine äußerst starke Truppe. Da könnten sicherlich einige noch in der 1. Mannschaft spielen und wären da sicherlich auch unter den Guten.

Das Spiel war noch keine 3 Minuten alt, da lief schon ein Gästespieler alleine auf Tobias Gugel zu. Tobias wehrte den Ball aber bravourös ab. Die gleiche Situation in der 8. Min. Wieder war Tobias zur Stelle. In der 25. Min. hatten wir auch eine Riesenchance, scheiterten aber auch am Keeper. Das 0:1 fiel in der 27. Min., als ein durchgesteckter Pass eiskalt verwandelt wurde. Dabei verletzte sich unser Ingo leider so schwer, dass er ausgewechselt werden musste. In der 40. Min. etwas überraschend der Ausgleich. Ein berechtigter Foulelfmeter wurde sicher verwandelt. In der Halbzeit musste auch unser Doc Johannes Hermann verletzt ausgewechselt werden.

Nach dem Wechsel ließen die Gäste keinen Deut nach. Im Gegenteil, durch schnelle Vorstöße wurden immer wieder gefährliche Situationen initiiert. In der 44. Min. das 1:2 durch einen schönen Kopfball nach einer Ecke. In der 63. Min. eine Chance für uns. Klaus Wimmer zirkelte einen Freistoß in den Strafraum, Christian Hermann konnte den Ball aber nicht im Tor unterbringen. In der 68. Min. das 1:3 nach einem Abwehrfehler. In der 74. Min. das 1:4.

Die letzten 25 Min. mussten wir mit 10 Mann das Spiel bestreiten. Rudolf Wedel musste leider auch verletzt raus. Der Sieg ist für die Gäste völlig verdient. Wir wehrten uns zwar nach Kräften, mehr war aber nicht drin. 


Powered by Joomla!. Design by: joomla 2.5 theme  Valid XHTML and CSS.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.