facebook
instagram

Anmelden


 

Wie im Spiel unter der Woche gegen Großenseebach II war es im ersten Durchgang ein zähes Aufeinandertreffen. Der TSV war die spielbestimmende Mannschaft, doch der erste Treffer wollte erst in der 37. Minute durch Dutsch fallen. Mit dieser knappen Führung ging es in die Kabine. Im zweiten Durchgang behielten die Greuther weiterhin die Oberhand und erhöhten erneut durch Dutsch auf 2:0. Die Gastgeber konnten im gesamten Spiel keinen Torschuss für sich verbuchen und mussten sich bei Keeper Dickel bedanken, der zwar beim 3:0 durch Schierer machtlos war (90. Minute), aber durch seine zahlreichen Paraden im Spiel eine deutlich höhere Niederlage verhinderte.

 


Powered by Joomla!. Design by: joomla 2.5 theme  Valid XHTML and CSS.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.